RSS Feed

Posts Tagged ‘Schühe in Übergrößen’

  1. Weihnachtsschmuck und Übergrößen

    Dezember 15, 2011 by Florian

    Ho Ho Ho. Euer Aushilfsweihnachtsmann Flo gibt euch paar mit der großen Rute aus und zeigt euch seinen riesengroßen Sack. Oh ja. Es weihnachtet sehr. Geschneit hat es ja noch nicht und die Saison für Stiefel in Übergrößen hat jetzt auch noch nicht so recht begonnen. Vllt. wird das ja noch was. Wobei es bei so einer heißen Kanzlerin doch ganz klar ist warum es in Deutschland nur regnet. Die Fussballer aus den Amateurligen sind in der Winterpause und so schreibe ich heute auch mal nichts über Fussballschuhe in Übergrößen. Die Bahn fährt dieses Jahr ausnahmsweise sogar noch mitten im Dezember regelmäßig. Stimmt, sehr ungewohnt. Aber keine Angst, bald geht wieder das unerwartete Schneechaos los… Themenmangel in mein Schuh-Blog? Wohl kaum. Ich hab hier noch einiges auf Lager und so kann ich euch ja schon jetzt sagen was der Weinachtsbaum von Welt dieses Jahr so aufträgt und wie sich sein modebewusster Christbaum-Besitzer ebenfalls danach richten sollten. Mal ehrlich, wen interessieren denn schon „Omas selber gestrickte Socken“ oder andere tolle Geschenke unter dem grünem Baum, wenn als Christbaumkugel ein schwuler Bling Bling Pudel am Start hängt. Den Neid aller eurer homosexuellen besten Freunde garantiere ich euch schon jetzt. Ganz klar muss dazu übrigens noch die glitzernde Silberkette auf einem Weihnachtsroten Pulli. Diesen am besten noch in sehr warum und gefüttert. Sind Sie allerdings ein kleines Moppelchen (wie Johannes, der fette Admin hier) dann reicht auch ein dünneres Oberteil. Unser Mein-schuh-blog-Model hat ja leider keine Pullover in XXL, wird aber bei den ganzen Plätzchen bestimmt noch werden. Stark angesagt dazu natürlich auch dieser Top-moderne Glitzergürtel. Jetzt noch paar Ballerina Übergröße und das perfekte Bling-Bling-Klitzer-Klitzer Outfit, passend zum Weihnachtsbaum ist fertig. Wer jetzt noch silberne Stiefel in Übergröße dazu findet hat praktisch den Jackpot geknackt. Glückwunsch ;).

    Sollten wir uns bis ins neue Jahr nicht lesen, dann wünscht euch euer wohl einzige männliche Shoequeen (die sich auch noch mit Schuhen in Übergrößen befasst) frohe Weihnachten und einen sehr angenehmen Rutsch.

     

    Euer Flo


  2. Hallo Ihr Vögel da draußen!

    September 29, 2011 by Florian

    Im ersten Post sollte das Lieblingsbier verewigt werden!

    Im ersten Post sollte das Lieblingsbier verewigt werden!

    Lange habt ihr gewartet und jetzt BAM da ist er: Der erste Schuhblog der sich nicht um die neusten Prada Highheels, die extravagantesten Stiefel und Omas heiße Unterwäsche dreht.

    Nebenher der erste Schuhblog welcher nicht von einer 25 jährigen Selfmade-Fashion-Queen betrieben wird und noch dazu aus Bayern kommt. Jetzt wird’s kriminell. Nicht?

    Doch mal von vorne. Wer schreibt hier eigentlich:

    Ich darf mich vorstellen: Florian. 21 Jahre alt, Fussballbesessen, Technoverliebt, angeblich ganz nett anzusehen und beim Verhalten irgendwo zwischen Schwiegermuttersliebling und Darth Vader angesiedelt. Ich komme aus einem Dorf mit mehr Rindviechern als Menschen. Dieses wiederum liegt im schwarzesten Loch Deutschlands: Bayern.

    Bei uns ist die Welt noch in Ordnung: Hier geht man noch jeden Sonntag in die Kirche, am Wahltag wird CSU gewählt und Sex hat man sowieso erst nach der Hochzeit. Noch Fragen?!

    Eines Tages auf einem unserer größten „WirsehenChinesenbeimFotosmachenzu“-Festen der Wiesn (auch bekannt als Oktoberfest) ist mir dann die kongeniale Idee gekommen einen Blog über Schuhe aufzumachen. Ja Schuhe.

    Weshalb Schuhe und nicht wie Millionen anderer jugendliche Blogger über Probleme des Alltags, Pornos oder korrupte Polizisten? Ganz einfach: Mit Polizisten kenne ich mich nicht aus, Pornos gibt’s in Bayern ja sowieso nicht und mit Schuhgröße 47 ist mal schnell Schuhe einkaufen gehen nicht drinnen. Da wird es jedes mal ein Kreuz (bayrischer Ausdruck für ein Problem) ordentliches Schuhwerk für meine Quadratlatschen zu finden.

    Ein Kumpel hat sich dann die Mühe gemacht mir diesen Blog einzurichten (Danke Johannes an dieser Stelle) und nun sitze ich auf einer alten Bierzeltgarnitur, trinke ein Radler und überlege mir wie ich diesen Blog voller Spiel, Spaß und Spannung wohl als erstes starte.

    Was tut man als erstes wenn man bloggt?

    Na klar, andere Blogs ansehen. Also mal fleißig gegooglet und festgestellt das alle anderen entweder einen kommerziellen Hintergrund haben oder nicht gepflegt bzw. scheiße sind (nix für ungut). Über Geheimtipps freue ich mich dennoch immer!

    Ich bin der erste. Ich schreibe Nonsens, habe Elfenfantenfüße und keine Ahnung von Schuhen.

    Drei gute Grunde mich zu verlinken und mir bei meiner Suche und dem Kampf für oder gegen schlechtes Schuhwerk in Übergrößen.

    Wer jetzt übrigens glaubt hier geht’s in Zukunft nur um Treter der hat sich geschnitten. Wenn ich schon blogge dann auch über Weltherrschaft, hypothetische Systemanalyse der subversiven Entwicklungsarbeit und das schlüpfverhalten kleiner Eichhörnchen.
    Grüße

    Flo

    Ps. Rechschreibfehler gehören übrigens dazu! Ich komm aus Bayern, des muss so.