RSS Feed

Posts Tagged ‘Messe München’

  1. Moda Made in Italia Messe München und die Suche nach Übergrößen

    Oktober 12, 2011 by Florian

    Nächstes Jahr Messeleitung?

    Ich bin es, der Auserwählte. Hallo allerseits. Hier ist wieder Flo. Schuhblogger aus Leidenschaft.

    Durch Wahnsinn, harte Worte in der Zeitung und eine menge Promille die sich jedes Wochenende durch meinen Blutkreislauf schlingert.

    In den letzten Tagen ist doch mal wieder viel passiert. Das BKA gibt unseren Daten ein neues, sicheres Zuhause, die Slovaken haben nicht so Bock auf „Euro-Rette-Dich„-spielen und meine Durchlauchtigkeit hat sich gestern morgen auf die Münchener Messe „Moda Made in Italia“ begeben.

    Zugegeben es war ja richtig Interessant. Die Firma Kyki aus Heilsbronn hat mich als absoluten uneingeschränkten Fachberater und Experten im Bereich Männerschuhe in Übergrößen eingepackt und nach zwei Stunden Autofahrt, herzzerreißenden Wendemanövern und einem kleinen Zwischenstop beim Bäcker unseres Vertrauens waren wir am Eingang der Messe.

    Dort Firmeneinladung abgegeben und eine dieser unglaublich schicken roten Tiermarken an die Hose hin befestigt bekommen. Ich, gespannt wie ein Flitzebogen und mit einer Stimmung wie Olli Höneß nach einer Niederlage gegen die Spielvereinigung Greuther Fürth im Sauseschritt rein in die Halle vorbei an den Wachen des Eingangs und frontal auf die Stände zu.

    Schuhe Schuhe Schuhe...

    Am Anfang war ich echt angenehm überrascht. Wenig los am letzten Tag & echt viele schicke verschiedene Schuhe, keine aufdringlichen Stände (ganz im Gegenteil. Bei Fragen oder Einkaufsabsichten bitte betteln Sie den Verkäufer) und das Mittagessen war mit einem Preis von circa 9 Euro für eine normale Portion Spaghetti Bolognese ja auch schwer zu überbieten. Zum Mittagessen gab es für mich dann Wasser, Becks-Bier (welches angeboten wurde) steht in meiner Bier-Rangliste ja tendenziell ziemlich weit unten.Es geht doch nichts über ein Gutmann Hefeweizen.

    Überrascht war ich dann vom Angebot an Damenschuhen in Übergrößen oder Herrenschuhe in Übergrößen. Ein Angebot? So gut wie nicht vorhanden. Nur die wenigstens Hersteller produzieren in Übergrößen oder interessieren sich daran.

    Es wird wohl noch viel Arbeit sein die Hersteller davon zu überzeugen auch Schuhe für Elefantentreter XXL Füße zu produzieren.

    Ich als der unabhängiger Schuhblogger gebe alles, aber auch wirklich ALLES um den Jungs und Mädels der Schuhindustrie mal richtig in den Hintern zu treten und in die Gänge zu treiben. Dabei helfen könnt Ihr mir übrigens: Macht meinen Blog bekannt. Im Puff der Nutte ins Ohr flüstern, in der U-bahn laut herumschreien oder einfach nur online auf meinen mein-schuh-blog.de verlinken.

    ich im Auto? Autobahn frei.

    Heimwärts kamen wir dann noch durch ein Blitzlichtgewitter und differse Rechts/Links Kombinationen. Aber hey, ich lebe noch.