RSS Feed

‘Gesellschaft’ Category

  1. Flo in der Wüste.

    Oktober 6, 2012 by Florian

    Neue Infos zum Thema Schuhe in Übergrößen gibt es wohl erst Ende des Monats. Ich freue mich dennoch immer über Mails von Fans.

    Nö, Mein Schuh Blog braucht keine Facebook Fan Page. Sind wir leider nicht cool genug dafür. Oder vllt schon wieder zu toll um sowas zu brauchen. Ich finde letzter Satz trifft es besser.

    Artikelmangel = Biermangel!

    Bald geht es ja wieder mit der Wintersaison los für Schuhe in Übergrößen und Damenschuhe in XXL. Teilweise sind die Lager ja schon wieder gut gefüllt wurde mir bereits gezwitschert. Nein nicht per Twitter. Sind wir auch zu cool für Twitter!

    Leider muss ich jetzt meine Doktorarbeit über das Paarungsverhalten Niederägyptischer Zwerhamster bei Zwischenmond fertigstellen und kann mich nicht mehr mit diesem Blog befassen.

    Bis morgen vllt. Oder eben auch nicht.

    Ach. Hat hier jemand zufällig Damenschuhe in XXL oder Pumps in Übergrößen im Angebot? Ich suche da zufällig was für ne gute Freundin. Gute Qualität und günstig und so. Standart eben.

    Lasst eure Schlitzis arbeiten und sende mir ne mail.

    Tipp des Tages:
    [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=sifvoqn8W4I[/youtube]

     

     


  2. Mein Schuh Blog im EM Fieber

    Juli 1, 2012 by Florian

    Ihr wisst ja, dass mein Schuhblog Chef mit Fussballschuhe in Übergrößen ist. Gibt es eigentlich Profifußballer mit XXL Treter?  VLlt auch welche die nicht immer gleich 300€ Schuhe tragen? Schreien die auch wenn der Postbote ihnen Ihr Päckchen bringt?

    Beim deutschen Fussball Team schaut es da wohl ziemlich schlecht aus. Sieht nicht so aus als wäre da irgendeiner mit Schuhen in Übergrößen unterwegs ist. Ich für meinen Teil habe ja schon meinen Beitrag zu Fussballschuhe XXL geschrieben und ich freue mich auch da immer über Leser.

    Bald ist das Finale und ich freue mich schon wie Schnitzel auf ein dickes Fußballfest. Egal welche Mannschaft dort spielt. Zugegeben schaue ich das Spiel nicht um farbenfrohe Schuhe anzusehen, sondern wegen dem Sport. Flo, also meine Wenigkeit ist ja selbst leidenschaftlicher Fussballer (auch wenn eher mit dem Motto:

    Am Platz geächtet, an der Theke gefeiert

    heißt) und gerne im Amateur Fussball-Training bzw. am Platz. Mein Schuh Blog ist ja praktisch nur mein Hobby. Geld verdienen tue ich nur als Held in der B-Klasse. Notiz am Rande: Die B-Klasse ist immer noch die ca 18. Liga yeah! Das soll mir mal einer Nachmachen von euch Computerkindern. So, dann werde ich mir jetzt mal in der ZDF Mediathek ein paar Fussballvideos geben.

    Für euch gilt:

    SCHLAND o SCHLAND, SCHLAND, SCHLAAAAAAAAAAANNNNDDDDD

    Schwarz Rot Goldene Grüße
    Euer Flo!

    PS. Sehr sehenswert übrigens dieses Video:
    [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=9foCJDVTbYg&feature=related[/youtube]


  3. XXL Fashion

    Februar 6, 2012 by Florian

    Zusatz:

     

    TadAAAAAA hier nochmal eine wichtige Ansage:

    Auf der suche nach den schönsten XXL Mode-Seiten in Deutschland ist mir ein weiterer Leckerbissen auf den Grill gesprungen.

    Wir von mein-schuh-blog huldigen heute Miss Bartoz die es schaffte unsere harten Gemütern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

    Miss Bartoz zählt zu den Plus Size Bloggerinnen und darüber hinaus hat Sie auch die Chefin des miss BARTOZ TV- Channels. 

    Besucht Sie doch einfach mal auf Ihrer Internetseite unter: http://www.missbartoz.de und lasst euch einführen in Ihre Welt.

    [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=fK-B5VwqqOQ&context=C3ec0e68ADOEgsToPDskJLvThIY2gzi2ss318yd0D8[/youtube]

     

    Huldigen wir dem König. Flo. Aus den Untiefen der Elefantenschuhe und der Verabscheuung von gemischtem Bier heute zu einem ganz und gar anderen Thema.

    Heute geht es mal ausnahmsweise nicht um Schuhe in Übergrößen, Herrenstiefel in Übergrößen oder gar Fussballschuhe in Übergrößen. Ne, lassen wir heute alles mal weg.
    Auch Faschingsschuhe in Extra Groß werden hier nicht weiter Erwähnung finden.

    Thema des Tages: XXL Fashion bzw. Mode in Übergrößen, Schicke Kleider in XXL

    Zugegeben, ich kann durchaus mitfühlen wenn ich von einer etwas fester gebauten Dame höre es gibt nichts tolles zum anziehen in Übergrößen.
    Welche Frau möchte denn schon gekleidet wie ein Sack Kartoffeln auf die Straße gehen? Keine.

    Da es aber sehr viele Menschen gibt, die aus unterschiedlichsten Gründen eben nicht in das Idealbild der Modeindustrie passen gibt es schon recht viele Firmen die sich mit dem Thema Kleidung in XXL oder Mode in Übergrößen befassen.Außerdem haben verschiedene Bloggerinnen sich diesem Problem angenommen und somit möchte ich euch heute ein Website aus dieser Kategorie empfehlen.

    Meine heutige Empfehlung zum Thema Kleider in Übergrößen ist er Blog von http://www.xxlmodetipps.de . Kleidung in Übergrößen

    Nett aufgemacht, sehr einfach und übersichtlich gestaltet (wenn auch leider viel Bannerwerbung :/)
    Neben Shoptests geht es dort um Schuhe, Kleidung, Einkaufstipps und noch vieles mehr.
    Teilweise gibt es für Besucher des Blogs noch exklusive Gutscheine zu Firmen die dort erwähnt sind.

    Ich Flo,Kreativer Kopf von Mein-Schuh-Blog,  finde: Reinschauen lohnt sich auf jeden Fall und vielleicht kann euch die Inhaberin der Website den ein oder anderen nützlichen Tipp vermitteln.

    Solltet ihr noch weitere Tipps zu Seiten aus diesem Interessensbereich haben, dann schreibt mir unbedingt eine Mail an: flo@meinschuhblog.de

    Außerdem dürft ihr mich auch gerne zu den wichtigen Themen „XXL-Schuhe“ und „Bier“ anschreiben. Interessensbereiche meinerseits, Ihr versteht ;).

    Ich freue mich schon jetzt wie verrückt auf eure Infos.

    Hochachtungsvolle Grüße aus dem frostigen Bayern.

    Euer Flo.


  4. Money Talks – Geld stinkt nicht

    Dezember 28, 2011 by Florian

    Mein Schuh Blog, letzte Fraktion Unabhängigkeit, Hüter der Ordnung und Verächter korrekter Rechtschreibung grüßt sein Gefolge. Dicke, fette (wie Erna, die Fleischwarenfachverkäuferin) Neuigkeit. WIR SIND 1. MEIN—SCHUH-BLOG ist 1. Ich kann’s noch immer nicht fassen. Wir haben tatsächlich mit dem Keyword  „schwuler Bling Bling Pudel “  alles gechartet und sind auf eins bei Google eingestiegen. Pornös, ohne Frage. Was gibt’s sonst so neues? Nicht viel. Weihnachten ging wieder mit Magenschmerzen und Sodbrennen zu ende, Der Baum steht noch und die kleine Schwester wieder an Ihren Studiumsort abgeschoben und dezent erstmals  nen Tee gekocht.  Tee kochen macht man übrigens in modernen Bloggerkreisen übelst oft. Außerdem muss man entweder sau schlau tun, oder über Produkte schreiben.  Letztere möchte man natürlich komplett umsonst von irgendwelchen Firmen. SEHR GEEHRTE FIRMEN. ICH, Flo und auch Johannes braucht IHR nicht anschreiben unter mindestens  500 Euro Warenwert (Idealo). Darunter sind wir nun mal nicht bestechlich.  Also ihr Firmen da draußen 500€ und KEINEN Cent weniger. Rechnung gibt es keine. Schenkung und so!  Außer bei Bier. Da machen wir ne Gottverdammte Ausnahme. Bei Bier fangen wir bei nem sixpack zu schreiben an. Deal? 😉

     

    Grüße aus m Bau, Flo.


  5. Weihnachtsschmuck und Übergrößen

    Dezember 15, 2011 by Florian

    Ho Ho Ho. Euer Aushilfsweihnachtsmann Flo gibt euch paar mit der großen Rute aus und zeigt euch seinen riesengroßen Sack. Oh ja. Es weihnachtet sehr. Geschneit hat es ja noch nicht und die Saison für Stiefel in Übergrößen hat jetzt auch noch nicht so recht begonnen. Vllt. wird das ja noch was. Wobei es bei so einer heißen Kanzlerin doch ganz klar ist warum es in Deutschland nur regnet. Die Fussballer aus den Amateurligen sind in der Winterpause und so schreibe ich heute auch mal nichts über Fussballschuhe in Übergrößen. Die Bahn fährt dieses Jahr ausnahmsweise sogar noch mitten im Dezember regelmäßig. Stimmt, sehr ungewohnt. Aber keine Angst, bald geht wieder das unerwartete Schneechaos los… Themenmangel in mein Schuh-Blog? Wohl kaum. Ich hab hier noch einiges auf Lager und so kann ich euch ja schon jetzt sagen was der Weinachtsbaum von Welt dieses Jahr so aufträgt und wie sich sein modebewusster Christbaum-Besitzer ebenfalls danach richten sollten. Mal ehrlich, wen interessieren denn schon „Omas selber gestrickte Socken“ oder andere tolle Geschenke unter dem grünem Baum, wenn als Christbaumkugel ein schwuler Bling Bling Pudel am Start hängt. Den Neid aller eurer homosexuellen besten Freunde garantiere ich euch schon jetzt. Ganz klar muss dazu übrigens noch die glitzernde Silberkette auf einem Weihnachtsroten Pulli. Diesen am besten noch in sehr warum und gefüttert. Sind Sie allerdings ein kleines Moppelchen (wie Johannes, der fette Admin hier) dann reicht auch ein dünneres Oberteil. Unser Mein-schuh-blog-Model hat ja leider keine Pullover in XXL, wird aber bei den ganzen Plätzchen bestimmt noch werden. Stark angesagt dazu natürlich auch dieser Top-moderne Glitzergürtel. Jetzt noch paar Ballerina Übergröße und das perfekte Bling-Bling-Klitzer-Klitzer Outfit, passend zum Weihnachtsbaum ist fertig. Wer jetzt noch silberne Stiefel in Übergröße dazu findet hat praktisch den Jackpot geknackt. Glückwunsch ;).

    Sollten wir uns bis ins neue Jahr nicht lesen, dann wünscht euch euer wohl einzige männliche Shoequeen (die sich auch noch mit Schuhen in Übergrößen befasst) frohe Weihnachten und einen sehr angenehmen Rutsch.

     

    Euer Flo


  6. Der Glühwein und ich.

    November 18, 2011 by Florian

    Es wir kalt, kälter, am kältesten und danach kommt praktisch ja schon August.

    Grund genug für euren Lieblingsblogger nach Nürnberg zu marschieren und die aus dem letzten Jahr übrig gebliebenen und mittlerweile doch recht armseligen Vorräte, an Glühwein, wieder aufzufüllen.

    Da in einen der gängigen Pappekanister ja bekanntlich nur 10 Liter reinpassen und das legendäre selbsterhitzende 50er Glühwein-fässla noch erst erfunden werden muss, hab ich diesmal einfach mal 13 dieser hoch-geschmeidigen Genussgefäße aus Papier und Plastik mit auf meinen Weg hin, gen Sommer, geschultert.

    Mit dem ein oder anderen Tässchen lassen sich Weihnachtslieder, weiß behaarte Männer, in rotem Mantel & mit Schornsteinfetisch doch viel besser ertragen.
    Beim Weihnachtsmann frag ich mich ja immer:

    Wieso frierts den Typen eigentlich nicht an den Füßen?

    Entweder er macht es so wie sein dauerhaft alkoholkrankes Rentier Rudolf (woher soll die Rote Nase denn sonst kommen?) oder er hat einfach nur gutes Schuhwerk in Übergröße.

    Und weil wir ja ein Schuhblog sind, müssen wir uns jetzt gleich mal mit den Schuhen des Weihnachtsmanns beschäftigen. Und weil der fette Rote Kobold ja dicke Säcke mit Geschenken und anderen tollen Sachen ständig bei Ebay und Co. kauft (hier einen hochachtungsvollen Knicks an unserem Stammleser & Ebaymeister Tobi ;)) und diese anschließend umhertragen muss hat er bestimmt große Füße, also Schuhe in Übergrößen.

    Logisch. Also fasse wir mal zusammen was so ein Weinhnachtsmann von Welt für Anforderungen an sein Schuhwerk in Übergröße stellen muss:

    Herrenstiefel in Übergrößen (wegen der großen Stampfer)

    Herrenstiefel Übergrößen Wasserdicht (Bei den Winden da draußen kann schon der ein oder andere Glühweinschluck auf die Stiefel gehen)

    Herrenstiefel in Übergrößen mit Durchtrittsicherung (die Berufsgenossenschaft und der angeschlossene Verein „Die fetten Kaminkletterer e.v.“ schrieben für jeden Kaminsteigevorgang ein Durchtrittssicheres Regelschuhwerk zum Schutz vor Nägeln oder Mistgabeln vor (§352 Abs. 1 Nr 4 der Schornsteinbekletterungsverordnung).

    Außerdem muss der Schuh noch antistatisch, öl-, säure-, lauge- und hitzebeständig sein. (Kleinen Kindern ist ja schließlich alles zuzutrauen!)

     

    Nichts leichter als dass dachte ich mir also und bin mit dem Auto mal wieder nach Heilsbronn zu Kyki Schuhe gefahren. Die Mädels, im Laden, kennen mich nun ja schon von so der ein oder anderen Schuhanprobierorgie, oder natürlich von meinem famosen Ausflug auf die Messe nach München. Nach den üblichen Begrüßungsritualen (erst mal den Laden um-queren und an jeder Ecke kurz Revier markieren) und einem leckeren Cappuccino hab ich mir dann das Schuhregal mit den Herrenschuhen in Übergrößen vorgenommen.

    Alles in allem war für den Schornsteinpiraten leider nix dabei. Aber so als normale Mensch (Ohne Vollbart und rotem Mantel) mit Übergröße war einiges an Herrenstiefel in Übergrößen geboten. Ich hab, für mich, ein Paar gefunden, ihr könnt ja hier mal raten welches und mir dann nen Kommentar posten. Dem Gewinner gebe ich am Ansbacher Weihnachtsmarkt drei Tassen dieses Getränkes aus. Na wenn das nix ist ;).

    In Liebe,
    Euer Flo.


  7. Flo zurück im Spiel

    Oktober 25, 2011 by Johannes

    Es tut mir leid, es tut mir leid, es tut mir leid…

    JA, ich gebe es ja zu. Ich hatte einfach keine Zeit zu bloggen, mir ständig die Finger wund zu schreiben und mir die Augen am Bildschirm zu zerstören.

    Aber Leute, bitte nicht sauer sein. Bei so vielen Terminen im Oktober hättet ihr auch keine Lust euch irgendwann nachts um Drei mit Themen wie Schuhe in Übergrößen oder Stiefel in Übergrößen zu befassen.

    Mal abgesehen davon bin ich nun ja wieder da. 300 Emails, 5000 Spamkommentare und ca 3766 Viagrawerbungen später:

    The King is back in the „Schuhzirkus of Übergrößen“. Flo rockt den Schuhstall, da klingelt die Kasse und die Schimpansen applaudieren.

    Anfangen möchte ich gleich mal mit einem recht sittsamen Thema zuwenden. Damenschuhe.

    Nein diesmal keine Damenschuhe in Übergrößen,QuadratTreter oder in XXL. Heute gibt’s einen kleinen Blogtipp über stinknormale (naja stinken tun die Schuhe ja hoffentlich nicht) Damenschuhe. Bei einem meiner ausgedehnten Trips durch die Welt der Schuhblogs ist mir im besonderen Maße shoequeen.org aufgefallen.

    Mädels aufgepasst: Ich, als wohl einziger, männlicher & nichtschwuler Schuhblogger, dieser Welt, kann euch sagen: Die Auswahl von „Schuhqueen“ ist im Regelfall durch aus als rattenscharf anzusehen und kann bedenkenlos von mir mit dem Prädikat „hochwertig“ empfohlen werden. Ein Besuch auf Ihrem Blog gilt also hiermit als Pflicht.

    Außerdem hat die nette Dame einen kleinen Shop für Fanartikel.
    So was ist bei mein-schuh-blog ja übrigens auch geplant. Produktsortiment:
    Starkbier, Doppelbock, Hopfenblüten- Tee & bestes Haarshampoo mit Hopfen Extrakt.

    Das war es auch schon wieder für heute. Morgen widme ich meine gesamte Aufmerksamkeit einfach mal dem Thema. Damenstiefel in Übergrößen, egal ob Damenstiefel in Übergrößen 42, Damenstiefel in Übergrößen 43, Damenstiefel in Übergrößen 44, Damenstiefel in Übergrößen 45 oder harte Dinger wie Damenstiefel in Übergrößen 46 & Damenstiefel in Übergrößen 47.

    Grüße Flo

    Bildrechte Simpsons: 20th Century Fox

  8. Moda Made in Italia Messe München und die Suche nach Übergrößen

    Oktober 12, 2011 by Florian

    Nächstes Jahr Messeleitung?

    Ich bin es, der Auserwählte. Hallo allerseits. Hier ist wieder Flo. Schuhblogger aus Leidenschaft.

    Durch Wahnsinn, harte Worte in der Zeitung und eine menge Promille die sich jedes Wochenende durch meinen Blutkreislauf schlingert.

    In den letzten Tagen ist doch mal wieder viel passiert. Das BKA gibt unseren Daten ein neues, sicheres Zuhause, die Slovaken haben nicht so Bock auf „Euro-Rette-Dich„-spielen und meine Durchlauchtigkeit hat sich gestern morgen auf die Münchener Messe „Moda Made in Italia“ begeben.

    Zugegeben es war ja richtig Interessant. Die Firma Kyki aus Heilsbronn hat mich als absoluten uneingeschränkten Fachberater und Experten im Bereich Männerschuhe in Übergrößen eingepackt und nach zwei Stunden Autofahrt, herzzerreißenden Wendemanövern und einem kleinen Zwischenstop beim Bäcker unseres Vertrauens waren wir am Eingang der Messe.

    Dort Firmeneinladung abgegeben und eine dieser unglaublich schicken roten Tiermarken an die Hose hin befestigt bekommen. Ich, gespannt wie ein Flitzebogen und mit einer Stimmung wie Olli Höneß nach einer Niederlage gegen die Spielvereinigung Greuther Fürth im Sauseschritt rein in die Halle vorbei an den Wachen des Eingangs und frontal auf die Stände zu.

    Schuhe Schuhe Schuhe...

    Am Anfang war ich echt angenehm überrascht. Wenig los am letzten Tag & echt viele schicke verschiedene Schuhe, keine aufdringlichen Stände (ganz im Gegenteil. Bei Fragen oder Einkaufsabsichten bitte betteln Sie den Verkäufer) und das Mittagessen war mit einem Preis von circa 9 Euro für eine normale Portion Spaghetti Bolognese ja auch schwer zu überbieten. Zum Mittagessen gab es für mich dann Wasser, Becks-Bier (welches angeboten wurde) steht in meiner Bier-Rangliste ja tendenziell ziemlich weit unten.Es geht doch nichts über ein Gutmann Hefeweizen.

    Überrascht war ich dann vom Angebot an Damenschuhen in Übergrößen oder Herrenschuhe in Übergrößen. Ein Angebot? So gut wie nicht vorhanden. Nur die wenigstens Hersteller produzieren in Übergrößen oder interessieren sich daran.

    Es wird wohl noch viel Arbeit sein die Hersteller davon zu überzeugen auch Schuhe für Elefantentreter XXL Füße zu produzieren.

    Ich als der unabhängiger Schuhblogger gebe alles, aber auch wirklich ALLES um den Jungs und Mädels der Schuhindustrie mal richtig in den Hintern zu treten und in die Gänge zu treiben. Dabei helfen könnt Ihr mir übrigens: Macht meinen Blog bekannt. Im Puff der Nutte ins Ohr flüstern, in der U-bahn laut herumschreien oder einfach nur online auf meinen mein-schuh-blog.de verlinken.

    ich im Auto? Autobahn frei.

    Heimwärts kamen wir dann noch durch ein Blitzlichtgewitter und differse Rechts/Links Kombinationen. Aber hey, ich lebe noch.


  9. Schlampenfest 01.10.2011 Nürnberg

    Oktober 7, 2011 by Florian

    Schlampenfest in Nürnberg

    Schlampenfest in Nürnberg

    Tada, hier bin ich wieder euer Lieblings SMS (Schuhblogger mit Sack).  Ich hab mir gestern mal einen verdienten Tag Auszeit genommen und vom ganzen Bloggerstress zu entspannen. Außerdem hatte ich noch so unwichtige Sachen zu tun wie auf die Arbeit gehen und meiner Schwester daheim was helfen. Abends dann noch schnell im Fussballtraining ordentlich mit Muskelkater versorgt (Fußballschuhe in Übergrößen) und heute morgen dann ganz sportlich mit dem Auto in die Arbeit.
    Nein, nicht rein sondern außen geparkt halt. tzzz.

    Da ich aktuell aber keinerlei Lust auf Tabellen und Betriebswirtschaftsauswertungen habe schreibe ich noch meinen Artikel über das Nürnberger Schlampenfest am 01.10.2011 im Nachtcafé Planet Earth (am Josephsplatz 10 – Nürnberg). 

    Sicherlich werdet ihr euch Fragen: Wie kommt man als „normalo“ Mann, ohne Lust auf Highheels in Übergrößen und Frauenkleider auf eines der ältesten und größten Transvestite und Transgender- Treffen in Deutschland?

    Ganz einfach: Da ich in den letzten Tagen vor dem Fest bei Kyki Schuhe Unter- und Übergrößen schicke Businessschuhe in Größe 49 eingekauft habe und dort eben Werbung zum Schlampenfest in Nürnberg gesehen habe dachte ich mir: Hey Flo, du als weltoffener, intelligenter und hübscher Mitbürger solltest dir das unbedingt mal ansehen. Schnell bei den Mädels im Kyki-Laden in Heilsbronn noch ein paar Infos eingeholt (Kyki ist Sponsor dieser Party in Nürnberg) und schon konnte es losgehen.

    Gesagt & getan. Ein paar Tage später saß ich dann in einer vollen Bar umhüllt von gut gelaunten, feiernden Trans-gruppe.  Meine Freundin war auch dabei und ihr wurden mehrmals das Kompliment gemacht „du siehst so echt nach Frau aus“. JA WIE JETZT?  Für Sie ein eher zweifelhaftes Vergnügen, aber ich hatte bei solchen Sprüchen meinen Spaß. Alles in allem war der Abend im Planet Earth sehr gut besucht (teilweise gesteckt voll) und auch bei den Verkleidungen bzw. Anziehsachen der „Frauen“ waren so einige exotische hingucker geboten. High Heels wo hin man sehen konnte, darunter auch viele High Heels in Übergrößen.

    Fazit: Für Transvestite und Transgender aus der Region Bayern und auch Deutschlandweit wohl ein muss. Als normalo nicht unbedingt , dennoch wurden wir zwei in dieser offenen Gesellschaft sehr gut aufgenommen.

    Sehr zu empfehlen ein Beitrag von BabsnerTV:
    [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=Gv9nCaIzeo0[/youtube]


  10. Kellerbräune extrem.

    Oktober 4, 2011 by Florian

    Feuerball extrem.

    Werte Damen und Herren,
    sehr verehrte Leser, HALLO IHR INTERNETKINDER!

    Mensch Mädels und Jungs, jetzt schaut doch mal aus dem Fenster. Ja richtig, dieser fette Feuerball der euer Bier in Rekordzeit auf unchristliche Temperaturen bringt nennt sich: Sonne.
    Dieses Teil kann eure Haut wunderschön rot machen (wie in Saw und so) oder auch den Strom für eure Daddelkisten an den Start bringen.

    Klar. Sonne taugt um über Sandalen in Übergrößen, oder Flip Flops (Zehentrenner in Übergrößen) zu bloggen.

    Aber mal ehrlich:Wenn Ihr die Wahl hättet zwischen im Büro sitzen inkl. Kellerbräune tanken, oder sich auf der Terrasse bei einem kühlen Gutmann Hefeweizen die Sonne auf den Ranzen (Bayrisches Wort für „Bauch“) scheinen zu lassen gibt es doch nur eine richtige Antwort.

    Richtig, von mir gibt’s heute nix mehr. Morgen wieder. Insider sprechen von einem Bericht vom Schlampenfest Nürnberg 2011 in welches ich am Samstag reingeraten bin. Amüsant war es.

    Ach übrigens.Der alte Schlawiner Tim Bendzko hat in seinem Video doch glatt mal wieder ne Strophe vergessen.

    [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=4BAKb2p450Q[/youtube]

    Ich muss nur noch kurz den Wald retten, danach flieg‘ ich zu dir.
    Noch 148.713 Kästen Pils exen, wer weiß was mir dann noch passiert.

    Frei nach BrotloseKunst

    Beste Grüße

    Florian
    (heute im BierSonneRemix & Leben am Pils der Zeit.)